Sie sind hier: TYPO3 Freelancer » Blog » SEO: Besseres Ranking für Webseiten mit mobiler Version

SEO: Besseres Ranking für Webseiten mit mobiler Version

Avatar of Andre Lanius - 11. Mai 2016 - SEO

Optimierung auch für mobile Geräte

Immer mehr Menschen greifen von Unterwegs über ihr Smartphone auf das Internet zu und dadurch wird die Bedeutung von Inhalten, die für mobile Endgeräte optimiert sind, immer wichtiger. Aus diesem Grund hatte Google schon vor einigen Jahren einen eigenen Index für mobile Inhalte aufgebaut und dort erscheinen nur die Webseiten, die auch für mobile Geräte optimiert sind.

Seit 2015 werden in dem Index nur noch Webseiten gelistet, die für mobile Geräte optimiert wurden und was dadurch automatisch bedeutet, dass alle anderen Webseiten, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind, einfach schlechter ranken werden.

2 wichtige Rankingfaktoren für gutes SEO

Zum einen spielt die Ladegeschwindigkeit für mobile Geräte eine sehr große Rolle und zum anderen müssen die Inhalte (Texte, Bilder, etc.) so optimiert sein, dass der Content zum einen klein gehalten und zum anderen säuberlich dargestellt wird.

Responsive Design oder eigene mobile Version

Google hatte ausdrücklich ein responsives Webdesign empfohlen. Also quasi ein Design, welches sich der jeweiligen Bildschirmgröße automatisch anpasst. Eine seperate mobile Version wäre eine Alternative. Der Vorteil einer eigenen mobilen Version wäre, dass hier explizit für Smartphones etc. optimiert werden kann. Der Nachteil wäre die geringe Flexibilität in der Darstellung.

Mit dem folgenden Online-Tool von Google können Sie prüfen, ob Ihre Webseiten für mobile Geräte noch Optimierungspotential aufweist.

Öffnet externen Link in neuem FensterPageSpeed Insights

New comment

0 Kommentare